Als Kind hatte ich immer wieder denselben Traum und zwar bekam ich im Traum eine Formel fürs Fliegen und ich war begeistert wie einfach diese Formel war und jedes Mal dachte ich, wenn ich aufwache, muss ich das jedem erzählen. Und wie es so ist in den Morgenstunden, vergaß ich diese magische Formel.

Aber dieser Traum war meine Motivation, mich immer wieder mit meinen Träumen zu beschäftigen. Dabei habe ich meine Träume immer ernst genommen. Als ich das luzide Träumen als Erwachsene entdeckt habe, wollte ich es unbedingt lernen und ich recherchierte so viel wie möglich darüber. Ich fand Menschen, die schon das luzide Träumen beherrschen oder die mit Techniken arbeiten, die beim Erlenen dieser Fähigkeit behilflich sein können.

Deswegen freue ich mich auf den Kongress und auch über jeden Teilnehmer, der sich dafür interessiert und der es gleich ausprobiert! Vielleicht gibt es in Zukunft sehr viel mehr Klarträumer!

Leave a Reply

Your email address will not be published.